Aktualisiert 08.03.2004 22:18

Gesucht: Politikerin des Monats

Mit Infoständen bei der Mittleren Brücke, Flyers, Ballons und einem Bügelwettbewerb für Männer wiesen gestern in Basel zahlreiche Frauenorganisationen – wie in der ganzen Schweiz – auf den Internationalen Tag der Frau hin. Der Basler und der Baselbieter Frauenrat präsentierten das neue Projekt «Politikerin des Monats»: «Wir wollen die Frauen in der Politik sichtbarer machen», sagte die Baselbieter Frauenrätin Kathrin Amacker. In diesem Jahr soll der Titel von einer 10-köpfigen Jury achtmal vergeben werden.

«Es ist ein rein ideeller Preis ohne Diplom oder Geld», erklärte Amacker. Es gehe darum, die von Frauen geleistete politische Arbeit stärker zu würdigen und gleichzeitig die Frauen dahinter bekannter zu machen. Die Auszeichnung werde zum ersten Mal am 30. März an eine Landrätin vergeben, im Mai folgt dann eine Grossrätin.

(jrk)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.