Gewalt gegen Eltern nimmt zu
Aktualisiert

Gewalt gegen Eltern nimmt zu

34-mal hat die Thurgauer Kapo im ersten Halbjahr 2008 Wegweisungen wegen häuslicher Gewalt verfügt. 29 Wegweisungen betrafen Männer, fünf Frauen.

Durch das Anfang Jahr revidierte Polizeigesetz können Personen, die Gewalt anwenden, aus dem Haus gewiesen werden. So konnte die Kapo erstmals Zahlen präsentieren. Insgesamt wurden 400 Interventionen zu Fällen von Gewalt in Ehe, Familie und Partnerschaft registriert. 56 Prozent der Gewaltausübenden waren Schweizer, 44 Ausländer. «Auffällig ist, dass die Gewalt von Jugendlichen an Eltern zunimmt», so Monica Kunz von der Fachstelle häusliche Gewalt.

Deine Meinung