Gewalt und Psychoterror: Viereinhalb Jahre Haft
Aktualisiert

Gewalt und Psychoterror: Viereinhalb Jahre Haft

Das Gericht verurteilte am einen 53-jährigen türkischstämmigen Schweizer zu viereinhalb Jahren Haft sowie 5000 Franken Genugtuung für seine Frau und 12000 Franken für seine Tochter.

Er soll seine Tochter missbraucht, seine Frau geschlagen und seinen Sohn zur Ehe gezwungen haben. Der Angeklagte stritt alles ab. Das Gericht befand jedoch, dass der Mann über Jahre Gewalt und Psychoterror ausgeübt hatte.

Deine Meinung