Märkte: Gewinne an der Schweizer Börse
Aktualisiert

MärkteGewinne an der Schweizer Börse

Der Schweizer Aktienmarkt hat am Donnerstag fester geschlossen und somit die seit Anfang Woche andauernde Erholung fortgesetzt. Getragen wurde die Aufwärtsbewegung wie bereits am Vortag von den Finanzwerten.

Das Handelsgeschehen war von zum Teil starken Bewegungen sowohl in die eine als auch in die entgegengesetzte Richtung geprägt. Der Swiss Market Index (SMI) gewann 0,45 Prozent auf 6537,63 Punkte. Der breite Swiss Performance Index (SPI) stieg um 0,24 Prozent auf 5859,49 Zähler.

Petroplus verteuerten sich im Tagesvergleich um 6,4 Prozent und waren damit deutlicher Tagessieger. Der Raffineriebetreiber hielt einen Analystentag ab und hat Details zum Dreijahresplan sowie zur erwarteten Geschäftsentwicklung abgegeben.

Swiss Life lagen stark im Plus ( 3,7 Prozent). Insbesondere die Lebensversicherer würden vom jüngsten Anstieg der Anleiherenditen profitieren, sagten Analysten. Aber auch die Aktien der anderen Assekuranzen wie Swiss Re ( 1,1 Prozent), Baloise ( 1,7 Prozent) und ZFS ( 2,1 Prozent) stiegen deutlich.

Bankaktien blieben weiterhin gesucht. So gewannen UBS 2,5 Prozent und Credit Suisse 1,0 Prozent. Roche ( 1,2 Prozent) standen mit einem «Investor Update» zur spätklinischen Produktpipeline im Fokus. Roche habe sich mit seiner wahrlich breiten und vielversprechenden Pipeline bei den Investoren in Erinnerung gerufen, urteilten Analysten.

Im breiten Markt gehörten Micronas ( 5,4 Prozent) zu den Tagessiegern und setzten somit ihren seit Dienstag initiierten Höhenflug fort. Dieser wurde von einer positiven Studie aus dem Hause Cheuvreux gezündet. Auch Cytos gehörten mit einem Plus von 3,4 Prozent zu den Gewinnern. Das Biotechnologie-Unternehmen hatte neue Studiendaten zu einem neuartigen Grippeimpfstoff vorgestellt. (sda)

Deine Meinung