Gewinnexplosion bei Converium
Aktualisiert

Gewinnexplosion bei Converium

Der aus dem Zürich-Konzern hervorgegangene Rückversicherer Converium hat im ersten Quartal 2004 eine Gewinnexplosion erlebt.

Der Konzerngewinn schwoll gegenüber dem gleichen Vorjahreszeitraum um 157,6 Prozent auf 65,7 Millionen Dollar an, wie die Unternehmung am Donnerstag in Zug mitteilte. Das Betriebsergebnis nahm um 192,4 Prozent auf 77,2 Millionen Dollar zu. Es sei das beste Betriebsergebnis in der Geschichte von Converium, wurde Konzernchef Dirk Lohmann in der Mitteilung zitiert. Der Gewinnausweis übertraf die Markterwartungen deutlich. Die gebuchten Bruttoprämien wuchsen um 9,5 Prozent auf 1,384 Milliarden Dollar und lagen damit leicht über den Erwartungen. Die so genannte Combined Ratio im Nicht-Leben-Geschäft, die das Verhältnis von Kosten und Prämien widerspiegelt, sank um 1,7 Prozentpunkte auf 96,4 Prozent. Für den weiteren Geschäftsverlauf wurden wie üblich keine Prognosen abgegeben. (dapd)

Deine Meinung