Aktualisiert 19.10.2006 06:48

Gewinnsprung für Ebay

Die weltgrösste Online-Auktionsfirma Ebay Inc. hat ihren Umsatz im dritten Quartal 2006 gegenüber der entsprechenden Vorjahreszeit um 31 Prozent auf 1,4 Milliarden Dollar erhöht.

Das im kalifornischen San José ansässige Unternehmen verdiente 281 Millionen Dollar. Das sind zehn Prozent mehr als im dritten Quartal 2005, wie Ebay am Mittwoch nach Börsenschluss mitgeteilte. Der Neunmonatsumsatz stieg auf 4,2 (3,2) Milliarden Dollar. Der Gewinn betrug im Januar- September-Abschnitt 779,2 (802,8) Millionen Dollar.

Ebay setzte im Auktionsgeschäft im dritten Quartal 1,0 Milliarden Dollar um oder 22 Prozent mehr als in der Vorjahreszeit. Ebay hatte am Ende der Berichtszeit 212 Millionen registrierte Nutzer gegenüber 168 Millionen vor einem Jahr. Der Wert aller über Ebay verkauften Waren stieg um 17 Prozent auf 12,6 Milliarden Dollar.

Bei dem Zahlsystem PayPal gab es eine Umsatzsteigerung von 41 Prozent auf 350 Millionen Dollar. Die Skype-Internettelefon-Sparte setzte 50 Millionen Dollar um. Skype hatte 136 Millionen registrierte Nutzer. Ebay erwartet für das Schlussquartal einen Umsatz von 1,615 bis 1,675 Milliarden Dollar.

(sda)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.