Aktualisiert 23.02.2013 15:33

Fussball

Ghanaischer Fussballer sticht auf Frau ein

Der afrikanische Sport wird von einer erneuten Gewalttat erschüttert. Der Ghanaer John Paintsil soll im Streit mit einem Messer auf seine Ehefrau eingestochen haben.

Der 31-Jährige, der derzeit beim israelischen Erstligisten Hapoel Tel Aviv unter Vertrag steht, wurde am Freitag verhaftet und verbrachte die Nacht im Gefängnis. Der Internationale wurde am Samstag aber gegen Kaution auf freien Fuss gesetzt. Paintsils Ehefrau durfte das Spital mittlerweile verlassen. Sie war bei der Attacke ihres Mannes ins Haus des Nachbarn geflüchtet, wo der Kicker sie verletzt haben soll.

(si)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.