Giacobbo ermittelt undercover gegen Geldwäscher

Aktualisiert

Giacobbo ermittelt undercover gegen Geldwäscher

Dreieinhalb Jahre nach «Ernstfall in Havanna» feierte gestern die neue Komödie mit Viktor Giacobbo in der Hauptrolle im Zürcher Kino Corso Premiere.

In «Undercover» schlüpft der Comedy-Star in die Rolle eines Schweizer Bonds: Als Bundeskriminalpolizist Boris Ruf ermittelt Giacobbo in Italien gegen einen Geldwäscherring. Damit seine Deckung nicht auffliegt, muss er aber weiter den biederen Familienvater geben – allerlei Verwicklungen sind so garantiert.

Die vielen Promis an der gestrigen Premiere – unter anderem auch Moritz Leuenberger – waren begeistert. «Undercover» startet in der Deutschschweiz am 3. November.

Deine Meinung