Aktualisiert 12.02.2015 13:27

Fussball

Gibraltar zieht vor den CAS

Gibraltar will vor dem internationalen Sportgerichtshof CAS in Lausanne um seine Aufnahme in die FIFA kämpfen.

Der internationale Fussballverband hat vor fünf Monaten das Aufnahmegesuch Gibraltars abgelehnt, weil das britische Übersee-Territorium kein eigenständiger Staat sei. Die UEFA hatte Gibraltar schon 2013 aufgenommen; Gibraltar bestreitet die laufende EM-Qualifikation. Der CAS wird den Fall im Mai behandeln. (si)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.