Gibson plant Bibel-Western

Aktualisiert

Gibson plant Bibel-Western

Nach seinem umstrittenen Jesus-Film «The Passion of the Christ» plant Regisseur Mel Gibson bereits die nächste Verfilmung eines religiösen Stoffes.

Die Geschichte des Aufstands der Makkabäer habe schon immer seine Fantasie beflügelt, sagte Gibson dem US-Radiomoderator Sean Hannity. Die Geschichte der jüdischen Rebellion gegen Unterdrückung sei «wie ein Western». Der Sieg der Aufständischen wird am heiligen jüdischen Fest Chanukka gefeiert.

Gibsons neue Filmpläne stiessen bei der jüdischen Gemeinde in den USA bereits auf Kritik. Abraham Foxman, Vorsitzender der Anti- Defamation-League, möchte die jüdische Rebellion nicht vom konservativ-katholischen Regisseur interpretieren lassen. «Die Makkabäer ... sind unsere heilige Geschichte», sagte Foxman.

(sda)

Deine Meinung