Gibt es wichtigeres als Sex?
Aktualisiert

Gibt es wichtigeres als Sex?

Fast alle Männer würden für Sex auf eine Fussballübertragung im Fernsehen verzichten.

• Sex geht vor. Allerdings gilt diese Aussage eher für Männer. Die körperliche Liebe scheint für sie einen höheren Stellenwert zu besitzen, als für

Frauen. 39.8% der Herren geben an, dass Sex über alles geht. Beim anderen Geschlecht sind es nur 23.6%.

• Für die meisten Schweizerinnen ist das Ausgehen mit Freunden wichtiger als Liebesspiele zu Hause (34.8%). Der Sex steht erst an zweiter Stelle. Schlafen spielt ebenfalls eine grosse Rolle, vierzehn Prozent der Befragten schliessen im Bett lieber gleich die Augen.

• Vor die Wahl gestellt würden 95.3% der Männer sogar auf eine Fussballübertragung im Fernsehen verzichten. Ob die Männer ihre Prioritäten an der kommenden Weltmeisterschaft im Juni immer noch so klar setzen werden, wenn immer mehr von ihnen vom Fussballfieber gepackt sein werden?

• In der Altersgruppe der unter 16-20 Jährigen haben die Freunde eindeutig Priorität. Mit zunehmendem Alter verliert das Ausgehen an Bedeutung und die Liebe gewinnt hinzu.

Deine Meinung