Autonomes Fahren: Gibts bald führerlose Trams in Bern?
Aktualisiert

Autonomes FahrenGibts bald führerlose Trams in Bern?

Busse und Trams ohne Fahrer werden vielleicht auch bald durch Schweizer Städte rollen. Der Videobericht aus Bern.

von
ag/mf

Alles andere als unrealistisch: Robotertrams in Bern. (Video: Alice Grosjean / Michael Fischer)

Gemäss Experten sind öffentliche Verkehrsmittel ohne Chauffeur nur eine Frage der Zeit. In den Niederlanden werden sie bald sogar zur Realität: Ab November verkehrt dort der erste fahrerlose Bus zwischen den Städten Wageningen und Ede. Sind solche autonomen ÖV-Linien auch in den Schweizer Städten denkbar?

«Rein technisch könnten bereits heute führerlose Trams durch Bern rollen», sagt Rolf Meyer, Mediensprecher von Bernmobil. Auf gesicherten Abschnitten, wo sich keine anderen Verkehrsteilnehmer aufhalten, wäre ein Einsatz denkbar. In geschäftigen Innenstädten mit vielen Fussgängern sei ein Tramführer aber immer noch unverzichtbar.

Deine Meinung