Aktualisiert 18.05.2008 20:13

Gilbert Gress: Als Trainer talentierter denn als DJ

In der TV-Serie «Der Match» überzeugt Gilbert Gress als Drillinstruktor. Seine DJ-Skills halten sich jedoch in Grenzen.

von
Alex Flach

DJ Gilbert Gress? Friday- Night-Veranstalter Pea Weber machts möglich: Am Freitag war Frisurenpionier und Trainerlegende Gress, zusammen mit dem FCZ-Verwaltungsrat Ancillo Canepa und seiner Frau, Unternehmerin Heliane Canepa, im Edelclub Vertigo für ein kurzes Set angekündigt. Nach einer Ansage des Gastgebers Weber machte sich das Ehepaar Canepa an die kollektive Irritation des Publikums mittels eines Stil-Chaos, das im Mitgröhl-Song «Three Lions» der Lightning Seeds gipfelte. Nach dem kruden Stil-Cocktail der Canepas machte sich dann endlich der weisse Trainer-Riese über die Regler her. Mit einer frankophilen Auswahl, bei der Joe Dassins «Les Champs-Élysées» nicht fehlen durfte, vermochte er die Anwesenden für sich zu gewinnen.

Zumindest diejenigen, die von einem DJ keine Mixkünste fordern. Gress selbst schien seine neue Rolle nicht sonderlich zu behagen: Bei seinem gequälten Lächeln wusste man nie, recht ob er sich vor dem nächsten Song-Übergang fürchtete oder ob er in Gedanken schon bei der zu erwartendenen Kanterniederlage seines Promiteams war. Das Publikum sahs mit Humor und verabschiedete ihn mit einem warmen Applaus.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.