Aktualisiert 12.12.2006 20:28

Gimma gibt Schauspieldebüt

Wer ein richtiger Rapper ist, will auch im Filmbusiness Fuss fassen.

Da macht der Bündner Gimma keine Ausnahme. Im Streifen «Chicken Mexican», über den noch keine weiteren Details bekannt sind, spielt er einen Hip-Hopper, der im Knast sitzt. Der Film soll im Sommer 2007 in die Kinos kommen.

Zuvor übt sich das Enfant terrible der hiesigen Rap-Szene allerdings noch als Schriftsteller: Bereits im Frühling will Gimma sein erstes Buch veröffentlichen. Zeitgleich, am 23. März, kommt sein neustes Album mit dem Titel «Panzer»auf den Markt. Live auf der Bühne steht er am 22. Dezember am Energy Stars for Free im Zürcher Hallenstadion.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.