Giraffennachwuchs im Basler Zoo

Aktualisiert

Giraffennachwuchs im Basler Zoo

Die Giraffenfamilie im Basler Zoogischen Garten hat Zuwachs bekommen: Mutter Tamaa hat eine Tochter geboren, wie der Zolli am Donnerstag mitteilte. Das langbeinige Baby wurde Diriki getauft. Man kann es bereits besuchen.

Das Antilopenhaus hat allerdings reduzierte Öffnungszeiten, weil Mutter und Kind in den ersten Wochen viel Ruhe brauchen, wie der Zoo Basel mitteilt. Bei schönem Wetter können beide auch draussen auf der Veranda spazieren gehen, wo man sie auch sehen kann.

Die letzte Geburt bei den Massai-Giraffen hatte der Zolli am 16. Januar erlebt. Seit 1954 verzeichnet der Zolli zahlreiche Geburtserfolge bei dieser sonst in Zoos selten gehaltenen Art. (sda)

Deine Meinung