Giulia Siegel zusammengeschlagen?
Aktualisiert

Giulia Siegel zusammengeschlagen?

Giulia Siegel behauptet, dass ihr Noch-Mann sie in ihrem Familienhaus auf Ibiza zusammengeschlagen hat - trotz Berichten, sie hätte zuerst zugeschlagen.

von
wenn

Die 31-jährige Fernsehmoderatorin hat laut Informationen der Website bild.de bei der spanischen Polizei Anzeige erstattet, weil ihr Mann Hans Wehrmann sie verprügelt haben soll. Siegel war am 13. August auf Ibiza eingetroffen, nachdem sie mit ihrem neuen Freund Tommy Haas im Liebesurlaub war. Der 43-jährige Wehrmann war mit dem ältesten Sohn Marlon und den Zwillingen Nathan und Mia bereits auf der Insel, und kurz nach Giulia Siegels Ankunft soll es zu einem bösen Streit gekommen sein, bei dem es um ihr Verhältnis zu dem 27-jährigen Tennisspieler ging. Als sich das Noch-Ehepaar dann zu einem Versöhnungsgespräch zusammensetzte, soll die Situation eskaliert sein. Siegel musste sich in einem Krankenhaus wegen Hämatomen, Quetschungen und Schürfwunden behandeln lassen. Siegels Anwalt Florian Ufer zu bild.de: «Wir werden auch in München Strafanzeige erstatten.» Eine Nachbarin hat die Szene jedoch ganz anders erlebt. Die Zeugin: «Giulia stand auf, holte aus und schlug Hans mit voller Wucht ins Gesicht. Er sackte zusammen.» Auch Wehrmann musste sich in eine Klinik begeben und sich sogar einer Kernspin-Tomografie unterziehen. Wehrmann: «Ich bin total fertig, kann das alles nicht fassen. Die armen Kinder.»

Deine Meinung