Venezuela feiert: Gladbachs Arango zaubert in der WM-Quali
Aktualisiert

Venezuela feiertGladbachs Arango zaubert in der WM-Quali

Zurücklehnen und geniessen: Venezuelas Juan Arango, Teamkollege von Granit Xhaka bei Mönchengladbach, erzielt in der WM-Quali ein Wahnsinnstor aus 30 Metern.

von
als

Schon oft hat Juan Arango im Trikot von Borussia Mönchengladbach sehenswerte Tore erzielt. Was der 32-jährige Mittelfeldspieler nun aber am Mittwochabend in der WM-Quali gegen Ecuador gezeigt hat, ist mehr als beeindruckend. Aus etwas mehr als 30 Metern zieht der 83-fache Nationalspieler ab und trifft das Leder dabei perfekt. Der Ball schlägt in die weite hohe Ecke ein und besiegelt in der sechsten Spielminute das 1:0.

Sein Traumtor bringt Venezuela aber nicht den Sieg. Ecuador kann noch vor dem Seitenwechsel ausgleichen, was zugleich das Schlussresultat besiegelt. Dennoch könnte der Punkt in der Endabrechnung Gold wert sein. Venezuela belegt nach neun Runden hinter Argentinien, Ecuador und Kolumbien den vierten Rang. Dieser würde die direkte Qualifikation für die WM 2014 in Brasilien bedeuten. Es ist jedoch erst die Hälfte der Partien gespielt.

Van der Vaarts Traumtor gegen Gladbach
2.-Liga-Goalie mit Traumtor
Benzemas Traumtor gegen Ajax

Deine Meinung