Glarner Ersatzwahl: Freitag siegt über Marti
Aktualisiert

Glarner Ersatzwahl: Freitag siegt über Marti

Die Glarner Vertretung im Ständerat bleibt in bürgerlicher Hand. FDP-Regierungsrat Pankraz Freitag hat am Sonntag die Ersatzwahl gegen den ehemaligen Preisüberwacher und SP- Nationalrat Werner Marti gewonnen.

Auf den 55-jährigen Glarner Baudirektor entfielen 4969 Stimmen, das absolute Mehr lag bei 4568 Stimmen. Freitags härtester Konkurrent, SP-Nationalrat Werner Marti, verfehlte mit 2975 Stimmen das absolute Mehr deutlich. Die Wahlbeteiligung lag bei 35,9 Prozent.

Pankraz Freitag, Regierungsrat seit 1998, vertritt die Interessen des Bergkantons im Ständerat in Zukunft gemeinsam mit This Jenny von der SVP.

(sda)

Deine Meinung