Glasscherben im Ikea-Einmachglas
Aktualisiert

Glasscherben im Ikea-Einmachglas

Das Möbelhaus IKEA ruft marinierten Hering aus seinen Schwedenshops zurück. Kunden berichteten, sie hätten grosse Stücke Glas in den Einmachgläsern mit der schwedischen Spezialität gefunden.

Genauer bezieht sich der Rückruf auf Gläser, die das Etikett IKEA FOOD tragen und mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum 13.02.2008 oder früher versehen sind. Der Kaufpreis werde bei Rückgabe erstattet, teilte das Einrichtungshaus in einem Aufruf vom Donnerstag mit. Verletzt wurde bisher niemand. (sda)

Deine Meinung