Aktualisiert 07.01.2008 14:33

Glatt: Bombendroher weiter in U-Haft

Der Jugendliche, der am letzten Mittwoch im Einkaufszentrum Glatt mit Bombendrohungen für Schrecken gesorgt hatte, sitzt in Untersuchungshaft. Der 17-Jährige war tags darauf verhaftet worden. Sein Motiv ist noch unklar.

Der Haftrichter habe ihren Antrag auf U-Haft genehmigt, sagte Christa Piraccini von der Bülacher Jugendanwaltschaft am Montag gegenüber dem Zürcher Lokalsender «Radio 24». Nun würden die Abklärungen zu Tathergang und Motiv weitergeführt.

Nach Bombendrohungen gegen das Einkaufszentrum Glatt in Wallisellen bei Zürich vom vergangenen Mittwoch und Donnerstag wurde der junge Schweizer am Donnerstag verhaftet. Der junge Mann war der Polizei bereits bekannt. Er ist geständig. (sda)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.