Opfikon-Glattbrugg : Glattalbahn erfasst Fussgänger
Aktualisiert

Opfikon-Glattbrugg Glattalbahn erfasst Fussgänger

In Opfikon-Glattbrugg ZH ist am Freitagnachmittag ein Passant von einem Tram der Linie 10 erfasst worden. Der 45-jährige erlitt schwerste Verletzungen.

Ein Fussgänger wurde bei einem Tramunfall verletzt.

Ein Fussgänger wurde bei einem Tramunfall verletzt.

Der Unfall ereignete sich um 15.30 Uhr, als ein Tram der Linie 10 in Richtung Flughafen unterwegs war. Auf der Höhe Thurgauerstrasse 105 wollte der Fussgänger die Gleise überqueren.

Trotz einer Notbremsung des Tramchauffeurs kam es zu einer frontalen Kollision. Der 45-Jährige zog sich dabei schwerste Verletzungen zu, wie die Kantonspolizei Zürich mitteilte.

Eine Trampassagierin verletzte sich leicht. Sie wurde vorsorglich zur Kontrolle ins Spital begleitet. (sda)

Deine Meinung