Aktualisiert

BernGleichstellung bleibt ein Thema

Die Politik muss sich stärker mit dem Thema Gleichstellung befassen, findet die Fachkommission des Kantons.

Untersuchungen zeigten, dass gute Ansätze da sind, aber Mängel bestehen. Beispielsweise seien Frauen zwar gut ausgebildet, aber in hochqualifizierten Funktionen untervertreten. Ein weiterer Kritikpunkt ist die mangelnde Lohngleichheit. Eine höhere Gewichtung der Gleichstellung könnte zudem eine zielgerichtetere Präventionsarbeit ermöglichen – etwa beim Thema Suizid, das vor allem Männer betrifft.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.