Rorschach SG: Glück für Froschmann im Bodensee
Aktualisiert

Rorschach SGGlück für Froschmann im Bodensee

Ein erfahrener 37-jähriger Taucher ist am Sonntagnachmittag im Bodensee vor Rorschach in Not geraten. Aber er hatte Glück.

Drei Taucher, die zufällig an der gleichen Stelle tauchten, retteten den in Not geratenen Froschmann und brachten ihn laut Polizei ans Land.

Weshalb der Taucher in Schwierigkeiten geraten war, wird noch ermittelt. Möglicherweise hatte er Probleme mit seiner neuen Ausrüstung, mit der er zum ersten Mal ins Wasser gestiegen war. Der Taucher wurde zur Kontrolle in ein Spital eingeliefert. Der Einsatz des aufgebotenen Rega-Helikopters war glücklicherweise nicht nötig.

(sda)

Deine Meinung