Euromillions: Glückspilz räumt 226 Millionen Franken ab
Publiziert

EuromillionsGlückspilz räumt 226 Millionen Franken ab

Ein Mann oder eine Frau aus Grossbritannien hat den Euromillions-Jackpot geknackt. Es ist der grösste Gewinn in Grossbritannien aller Zeiten.

1 / 3
Die 226 Millionen Franken aus dem Euromillions-Jackpot gehen nach Grossbritannien.

Die 226 Millionen Franken aus dem Euromillions-Jackpot gehen nach Grossbritannien.

AFP
Die Zahlen 3, 25, 27, 28 und 29 sowie die Glückssterne mit den Nummern 4 und 9 führten zum Gewinn.

Die Zahlen 3, 25, 27, 28 und 29 sowie die Glückssterne mit den Nummern 4 und 9 führten zum Gewinn.

20min/Simon Glauser
Am Freitag wird um 18 Millionen Franken gespielt.

Am Freitag wird um 18 Millionen Franken gespielt.

20min/Simon Glauser

Ein glücklicher Spieler oder eine glückliche Spielerin hat am Dienstag den Euromillions-Jackpot geknackt und dabei 226 Millionen Franken gewonnen. Die Zahlen 3, 25, 27, 28 und 29 sowie die Glückssterne mit den Nummern 4 und 9 führten zum Gewinn.

Das Geld geht nach Grossbritannien, wo der Glückliche oder die Glückliche wohnt, wie «ITV News» berichtet. Mit 184 Millionen Pfund sei das der grösste Gewinn der britischen Nationallotterie aller Zeiten.

Am Freitag findet die nächste Ziehung von Euromillions statt. Dann werden 18 Millionen Franken im Jackpot liegen.

(chk)

Deine Meinung