Casino St. Gallen: Glückspilz räumt gleich doppelt ab
Publiziert

Casino St. GallenGlückspilz räumt gleich doppelt ab

Unglaubliches Glück: Am Freitag gewann ein Ostschweizer im Swiss Casinos St. Gallen gleich zweimal hintereinander 50'000 Franken. Mit dem Gewinn kauft er sich ein neues Auto.

von
fej
Am Super-Cherry-Gerät gewann der Glückspilz gleich zweimal 50'000 Franken.

Am Super-Cherry-Gerät gewann der Glückspilz gleich zweimal 50'000 Franken.

Kein Anbieter/Serge Baumeler

«Eine wahrhaftige Glückssträhne», titelte Swiss Casinos St. Gallen in ihrer Medienmitteilung. Am Freitag räumte nämlich ein Gast an Glücksspielautomaten gleich zweimal 50'000 Franken ab. Laut dem Casino geben sich Gäste nach einem aussergewöhnlich hohen Gewinn meist zufrieden und beenden das Spiel. Nicht in diesem Fall. Nachdem er das erste Mal 50'000 Franken gewonnen hatte, blieb dem Glückspilz aus der Region St. Gallen wohl noch etwas Zeit und er vertraute auf seine Glückssträhne.

Zu Recht – zwei Stunden später gewann er wiederum an einem Super-Cherry-Gerät die gleiche Summe nochmals. Ursprünglich wollte er sich mit dem Gewinn einen neuen VW Golf leisten, nun soll es ein Audi Q5 werden.

«Kann mich an keinen ähnlichen Fall erinnern»

«So was passiert sehr selten. Ich kann mich nicht erinnern, wann jemand in so kurzer Zeit gleich zweimal so eine Summe gewonnen hat», sagt Massimo Schawalder, Direktor von Swiss Casinos St. Gallen. Der Gast sei allein im Casino gewesen und habe nach dem zweiten Coup mit dem Spielen an diesem Abend aufgehört.

Deine Meinung