GM verringert Verlust deutlich

Aktualisiert

GM verringert Verlust deutlich

Der angeschlagene US-Autobauer General Motors hat seinen Verlust im dritten Quartal deutlich verringert.

Der weltgrösste Autokonzern wies am Mittwoch ein Minus von 115 Millionen Dollar (91,7 Millionen Euro) aus. Im Vorjahreszeitraum hatte die Opel-Mutter noch einen Verlust von 1,7 Milliarden Dollar eingefahren. Ohne Sonderbelastungen unter anderem für die Restrukturierung der früheren Tochter Delphi hätte GM nach eigenen Angaben sogar einen Gewinn von 529 Millionen Dollar erzielt. Konkurrent Ford hatte dagegen im dritten Quartal mit 5,8 Milliarden Dollar den zweithöchsten Verlust in der Firmengeschichte eingefahren. (dapd)

Deine Meinung