Goalie Lars Weibel bleibt beim EV Zug

Aktualisiert

Goalie Lars Weibel bleibt beim EV Zug

Lars Weibel bleibt drei weitere Jahre in Zug. Der ehemalige Schweizer Nationaltorhüter spielt seit zwei Jahren in der Innerschweiz.

Zwei Tage vor seinem 32. Geburtstag verlängerte der Torhüter den Vertrag mit dem Nationalliga-A-Verein bis Sommer 2010. Weibel wechselte vor zwei Jahren vom HC Davos in die Zentralschweiz. Zuvor war er vier Saisons für die Bündner und sieben Jahre für Lugano tätig. Zu Beginn seiner Karriere hatte er für Rapperswil-Jona und Biel gespielt.

(si)

Deine Meinung