Einbruchserie: Goldbarren und Konsolen weg
Aktualisiert

EinbruchserieGoldbarren und Konsolen weg

Neunmal wurde am Dienstag in Ostschweizer Städten eingebrochen. In Rapperswil-Jona wurden an sieben verschiedenen Adressen Einbrüche begangen.

Die Täter erbeuteten technische Geräte, Kleidung, Schmuck und Bargeld im Wert von über zehntausend Franken.

In Gossau drangen Unbekannte in ein Einfamilienhaus ein und entwendeten Goldbarren und Bargeld im Wert von mehreren tausend Franken. Und in Flums liessen Einbrecher mehrere Spielkonsolen aus einem Kinderzimmer mitgehen. Der Sachschaden beträgt insgesamt mehrere zehntausend Franken. (20 Minuten)

Deine Meinung