Aktualisiert 03.11.2009 13:45

GöttingenGoldene Spitze von Kirchturm gestohlen

Diesen Dieben war nichts heilig: In 72 Metern Höhe haben Unbekannte in Göttingen die vier Meter lange vergoldete Spitze eines Kirchturms entwendet.

Die unbekannten Täter seien vermutlich über ein für Renovierungsarbeiten angebrachtes Gerüst auf den Turm der Jacobikirche geklettert, teilte die Göttinger Polizei am Dienstag mit. Die entwendete Kirchturmspitze besteht aus Kreuz, Wetterfahne und zwei Verbindungsstangen aus vergoldetem Kupfer.

Nach Polizeiangeben wurde der Diebstahl erst verspätet entdeckt, als eine Firma die Spitze abbauen wollte. Andere Handwerker gingen zuvor davon aus, die Spitze sei von der Firma bereits abgenommen. Anhand von Fotos des Kirchturms konnten die Ermittler den Zeitraum des Diebstahls auf den 5. bis 14. Oktober eingrenzen können. (dapd)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.