27.07.2020 06:22

1920,36 Dollar

Goldpreis steigt auf neues Rekordhoch

In der Nacht auf Montag stieg der Preis für eine Feinunze (31,1 Gramm) bis auf 1920,36 US-Dollar. Der verschärfte Konflikt zwischen den USA und China treibt den Goldpreis an.

1 / 1
Noch nie war der Preis für Gold so hoch wie am Montag.

Noch nie war der Preis für Gold so hoch wie am Montag.

KEYSTONE

Der Goldpreis hat am Montag einen neuen Rekord von 1920,36 Dollar je Feinunze erreicht. Die Anti-Krisen-Währung übertraf damit den bisherigen Höchststand von 1920,30 Dollar vom September 2011. In diesem Jahr zog der Goldpreis um etwas mehr als einen Viertel an. Besonders seit Mitte legt das Edelmetall an Wert zu.

Zu Beginn der Corona-Krise hatte das Edelmetall noch an Wert verloren, dies obwohl Gold als Krisen- und Inflationsschutz gilt. Laut Börsenexperten wurde der jetzige Anstieg angetrieben vom verschärften Konflikt zwischen den USA und China sowie einem schwächeren Dollar.

(SDA, fss)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.