Google: Bald eine Art Web-Superspeicher?
Aktualisiert

Google: Bald eine Art Web-Superspeicher?

Google bereitet offenbar einen neuen Dienst vor, mit dem User ihren kompletten Datenbestand im Web speichern und von überall online abrufen können.

Google veröffentlichte unlängst auf einer eigenen Internetseite versehentlich ein internes Dokument mit Details zu einem solchen Service und gab damit schon länger anhaltenden Gerüchten um einen Speicherdienst mit dem Namen GDrive zusätzliche Nahrung.

Wörtlich heisst es in der Präsentation: «Mit unbegrenztem Speicherplatz können wir alle Daten eines Nutzers lagern, einschliesslich der E-Mails, Fotos, Lesezeichen etc., und diese für einen Zugriff von jedem Ort bereitstellen.»

Deine Meinung