Neues Hauptquartier: Google baut sich eine Art Zelt als Firmenzentrale
Publiziert

Neues HauptquartierGoogle baut sich eine Art Zelt als Firmenzentrale

Nach dem UFO-ähnlichen Hauptsitz von Apple entsteht in Kalifornien der nächste spektakuläre Tech-Bau. Nur ein paar Kilometer entfernt baut Google.

von
swe
1 / 8
So soll der neue Google-Sitz aussehen. Die neue Zentrale des Unternehmens entsteht direkt neben dem aktuellen Campus.

So soll der neue Google-Sitz aussehen. Die neue Zentrale des Unternehmens entsteht direkt neben dem aktuellen Campus.

Google
Auf dem Grundstück um das Gebäude sollen 380 neue Bäume gepflanzt werden.

Auf dem Grundstück um das Gebäude sollen 380 neue Bäume gepflanzt werden.

Google
Derzeit wird eine Zeltdach-Konstruktion errichtet, die das Hauptgebäude sein wird.

Derzeit wird eine Zeltdach-Konstruktion errichtet, die das Hauptgebäude sein wird.

Google

Derzeit wird ganz in der Nähe des derzeitigen Google-Campus eine Zeltdach-Konstruktion errichtet. Diese ist Bestandteil des neuen Hauptsitzes für den Suchmaschinenriesen. Gebaut wird auf einem Grundstück, das grösser als zehn Fussballfelder ist.

Der neue Campus mit insgesamt mehr als 55'000 Quadratmetern Gebäudefläche solle weniger wie das Büro einer grossen Firma wirken, erklärte Architekt Bjarke Ingels gegenüber Dezeen.com.

Sportliche Anfahrt

Von ihren Arbeitsplätzen aus sollen Mitarbeiter auf den Garten schauen können. In diesem sollen 380 Bäume neu gepflanzt werden. Zudem sollen 20 verschiedene Innenhöfe entstehen, die wiederum unterschiedlich gestaltet sein sollen.

Weiter sind verschiedene Velowege geplant, sodass die Googler statt mit dem Auto mit dem Velo zur Arbeit fahren können. Über 780 Veloparkplätze sollen entstehen. Dennoch wird auch eine Tiefgarage gebaut, die sich unter dem Gebäude befinden wird.

Auch für die Umwelt soll der Bau möglichst keine Belastung darstellen. So wird auf dem Zeltdach eine Solaranlage installiert, die für rund 40 Prozent der Energieversorgung sorgen soll. Auch Regen, der auf das Dach fällt, soll gesammelt und wiederverwendet werden. Beispielsweise für die WC-Spülung oder die Bewässerung.

Die ersten Mitarbeiter von Google sollen laut Plan Anfang 2021 in das neue Gebäude einziehen können.

Wenn Sie in der 20-Minuten-App die Benachrichtigungen des Digital-Kanals abonnieren, werden Sie über News und Gerüchte aus der Welt von Whatsapp, Snapchat, Instagram, Samsung, Apple und Co. informiert. Auch erhalten Sie als Erste Warnungen vor Viren, Trojanern, Phishing-Attacken und Ransomware. Weiter bekommen Sie hilfreiche Tricks, um mehr aus Ihren digitalen Geräten herauszuholen.

Und so gehts: Installieren Sie die neuste Version der 20-Minuten-App. Tippen Sie rechts oben auf die drei Streifen, dann auf das Zahnrad. Wenn Sie dann nach oben Wischen, können Sie die Benachrichtigungen für den Digital-Kanal aktivieren.

Deine Meinung