Google-Bombe für Minister
Aktualisiert

Google-Bombe für Minister

Österreichs Finanzminister, Karl-Heinz Grasser, wurde das jüngste Opfer von Google Bombing.

Wer in der Suchmaschine nach dem Begriff «völlige Inkompetenz» sucht, landet bei der Homepage Karlheinzgrasser.at.

Google Bombing nennt man die Technik einer Internet-Spassguerilla, die durch geschicktes Austricksen der Suchmechanismen mit Hilfe einer Vielzahl versteckter Links solche Ergebnisse erzeugt.

Auch George W. Bush wurde bereits Opfer der Google-Bomber.

Deine Meinung