Neues Mini-Tablet: Google enthüllt das Nexus 7 mit Android 4.3

Aktualisiert

Neues Mini-TabletGoogle enthüllt das Nexus 7 mit Android 4.3

Google schickt einen kleinen Kraftprotz ins Rennen gegen Apples iPad mini. Das neue Tablet erscheint bei uns voraussichtlich im September mit Android 4.3.

von
owi
Hugo Barra, Vizepräsident Android Product Management, stellte am Mittwoch das neue Google-Tablet Nexus 7 vor.

Hugo Barra, Vizepräsident Android Product Management, stellte am Mittwoch das neue Google-Tablet Nexus 7 vor.

Wenn Android-Chef Sundar Pichai die grossen US-Medien zum «Frühstück» lädt, liegt es auf der Hand, dass Google kein Kaffeekränzchen plant. So überraschte es auch nicht, dass Pichai am Mittwoch das neue Nexus 7 im Gepäck hatte.

Die erste Generation des 7 Zoll grossen Mini-Tablets hatte Google im Juli vor einem Jahr auf den Markt gebracht. Dank des guten Preis-Leistungsverhältnisses verkaufte sich das handliche Tablet, das auch im Test von 20 Minuten zu gefallen wusste, millionenfach. Nicht zuletzt aufgrund des Nexus-7-Erfolgs hat Googles Betriebssystem Android nun auch bei den Tablets 50 Prozent Marktanteil erobert. Es überrascht daher nicht, dass der Softwareriese Google und Hardwarehersteller Asus ihre Kräfte für die zweite Generation noch einmal vereint haben.

Markant bessere Hardware

Ein Blick auf das Datenblatt des 2013-Modells zeigt, dass die Allianz Google und Asus das Nexus 7 an allen Ecken und Enden aufgemöbelt hat. Kurz gesagt: Das aktuelle Modell ist schneller, leichter, dünner und schärfer als der Vorgänger. Es ist nun mit einem Full-HD-Display ausgestattet, was für eine deutlich schärfere Schriftdarstellung sorgen dürfte. Für reichlich Power unter der Haube sorgen ein flotter Vier-Kern-Prozessor und grosszügige 2 Gigabyte (GB) Arbeitsspeicher.

Das neue Nexus 7 hat 50 Gramm abgespeckt und bringt noch 290 Gramm auf die Waage. Die Gewichtseinsparung wurde unter anderem durch einen kleineren Akku realisiert, Google verspricht trotzdem eine längere Akkulaufzeit. Wie bereits das Google-Smartphone Nexus 4 lässt sich auch das neue Nexus-Tablet optional kabellos aufladen.

Schweizer Marktstart nicht vor September

Das neue Nexus 7 kommt in Ausführungen mit 16 und 32 GB zum Preis von 229 beziehungsweise 269 US-Dollar in den Handel. In den USA soll das Google-Tablet bereits ab nächstem Dienstag mit der neusten Android-Version 4.3 verfügbar sein. Die neueste Android-Version bringt die Möglichkeit, für bestimmte Nutzerkonten Einschränkungen festzulegen. Beispielsweise können Eltern ihren Kindern so den Zugriff auf gewisse Apps einschränken.

Weitere wichtige Märkte wie England, Deutschland oder Spanien sollen in den «kommenden Wochen» folgen. Laut Asus Schweiz wird das Google-Tablet hierzulande voraussichtlich im September in den Handel kommen, schreibt pctipp.ch.

Neues Nexus 7 versus Nexus 7

Quelle: Youtube/SuperSafTV

Neues Nexus 7 versus iPad mini

Quelle: Youtube/SuperSafTV

Nichts verpassen

Das Ressort Digital ist auch auf Twitter vertreten. Folgen Sie uns und entdecken Sie neben unseren Tweets die interessantesten Tech-News anderer Websites.

Deine Meinung