Google macht reiche Promis noch reicher
Aktualisiert

Google macht reiche Promis noch reicher

Wenn Google in den kommenden Monaten an die Börse geht, erwarten die Aktienhändler ein Riesengeschäft.

Wie die «New York Times» berichtet, profitieren vom Google-Börsengang vor allem die Reichen, darunter Show-Biz-Promis und Silicon-Valley-Grössen. So sind etwa Arnold Schwarzenegger, Ex-Politiker Henry Kissinger, Basketballer Shaquille O'Neal oder Napster-Gründer Shawn Fanning schon lange im Besitz ihrer Google-Anteile, bevor ein Kleinaktionär auch nur eines der Papiere in die Hand bekommt. Sollte Googles Börsengang wie erwartet erfolgreich ausfallen, könnten aus 300 000 im Jahr 1998 investierten Dollar mindestens 300 Millionen werden.

Deine Meinung