Aktualisiert 28.02.2015 05:38

Neues HauptquartierGoogle will in eine Glaskuppel ziehen

Nach Amazon, Facebook und Apple will auch Google einen neuen Hauptsitz. Wenn alle Genehmigungen erteilt sind, sollte das Gebäude 2020 bezugsbereit sein.

1 / 3
So soll der neue Hauptsitz von Google aussehen:  Die zentrale Idee des Projekts sei Büroraum, den man frei umgestalten könne.

So soll der neue Hauptsitz von Google aussehen: Die zentrale Idee des Projekts sei Büroraum, den man frei umgestalten könne.

AFP/-
Auch Apple lässt ein neues Hauptquartier bauen, Ende 2016 will der IT-Konzern einziehen.

Auch Apple lässt ein neues Hauptquartier bauen, Ende 2016 will der IT-Konzern einziehen.

Keystone/Foster + Partners / Handout
Amazon hat sich in Seattle einen Palast erbauen lassen.

Amazon hat sich in Seattle einen Palast erbauen lassen.

Keystone/AP/Cheryl Hatch

Google plant ein neues Hauptquartier in Kalifornien unter gigantischen Glaskuppeln. Die zentrale Idee des Projekts sei Büroraum, den man frei umgestalten könne, erklärte der Internet-Konzern in einem Blogeintrag in der Nacht zum Samstag.

Wenn die nötigen Genehmigungen erteilt werden, sollen die ersten neuen Gebäude am heutigen Sitz in Mountain View voraussichtlich zum Jahr 2020 abgeschlossen sein, berichtete das «Silicon Valley Business Journal».

Nächste IT-Firma mit neuen Hauptquartier

Google ist damit das nächste Schwergewicht der Online-Wirtschaft, das sich ein ambitioniertes neues Hauptquartier geben will. Apple baut bereits an einem riesigen kreisförmigen Gebäude in Cupertino, das Ende 2016 bezugsfertig sein soll.

Für Facebook entwarf der Stararchitekt Frank Gehry ein Haus mit bepflanztem Dach. Der Online-Händler Amazon plant in Seattle eine Zentrale in grossen Glassphären.

(sda)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.