Aktualisiert

Gorbi im Spital

Der ehemalige sowjetische Präsident und Friedensnobelpreisträger Michail Gorbatschow ist zu Untersuchungen ins Krankenhaus gebracht worden.

Der 75-Jährige habe auf Anraten seiner Ärzte eine Reise nach Rom in der kommenden Woche abgesagt und unterziehe sich seit Montag verschiedenen Tests, sagte sein Mitarbeiter Wladimir Poljakow am Samstag der Nachrichtenagentur AP. Gorbatschow hielt sich demnach bereits vor einer Woche in einer Klinik auf. Es gebe aber keine akute Erkrankung, sagte Poljakow. (dapd)

Deine Meinung