Aktualisiert 09.07.2014 21:22

Grand Slam in GstaadGoricanec/Hüberli gelingt EM-Revanche

Tanja Goricanec/Tanja Hüberli begleichen am Grand Slam in Gstaad die offene Rechnung aus dem EM-Final. Die EM-Zweiten bezwingen ihre damaligen Gegnerinnen Meppelink/van Iersel.

Zuerst bezwangen Goricanec/Hüberli in der Neuauflage des EM-Finals von Anfang Juni in Cagliari die Holländerinnen Madelein Meppelink/Marleen van Iersel souverän mit 21:16, 21:11. Nach der erfolgreichen Revanche gegen die Europameisterinnen setzten sich die beiden Schweizerinnen auch gegen die Amerikanerinnen Lauren Fendrick/Brooke Sweat durch, und zwar mit 21:17, 21:19.

Damit haben sich Goricanec/Hüberli bereits für die K.o.-Phase qualifiziert. Gegen die Österreicherinnen Barbara Hansel/Stefanie Schwaiger spielen sie im dritten Spiel um den Gruppensieg und damit den direkten Einzug in die Achtelfinals. Verlieren sie die Partie, müssen sie den Umweg über die Sechzehntelfinals machen.

Mit je einem Sieg und einer Niederlage starteten die beiden anderen Schweizer Frauenduos, Joana Heidrich/Nadine Zumkehr und Isabelle Forrer/Anouk Vergé-Dépré, in das Turnier. Während Forrer/Vergé-Dépré die Qualifikation für die K.o.-Phase ebenfalls bereits auf sicher haben, müssen Heidrich/Zumkehr noch zittern. Mit einem Sieg gegen die noch ungeschlagenen Deutschen Karla Borger/Britta Büthe können sie ihre Gruppe aber auch noch gewinnen.

Gstaad. World Tour (Grand Slam/800'000 Dollar). Männer. Qualifikation. 1. Runde: Paolo Ingrosso/Matteo Ingrosso (It) s. Andreas Sutter/Roman Sutter (Sz) 21:17, 21:15. Tiago de Santos/Jefferson Santos Pereira (Katar) s. Fabio Berta/Gabriel Kissling (Sz) 21:11, 22:20. - Sutter/Sutter und Berta/Kissling damit im geteilten 41. Rang.

Frauen. Hauptturnier. Vorrunde. Gruppe E. 1. Runde: Tanja Goricanec/Tanja Hüberli (Sz/28) s. Madelein Meppelink/Marleen van Iersel (Ho/5) 21:16, 21:11. Barbara Hansel/Stefanie Schwaiger (Ö/21) s. Lauren Fendrick/Brooke Sweat (USA/12) 17:21, 21:19, 18:16. - 2. Runde: Goricanec/Hüberli s. Fendrick/Sweat 21:17, 21:19. Meppelink/van Iersel s. Hansel/Schwaiger 29:31, 21:13, 22:20. - Rangliste (je 2 Spiele): 1. Goricanec/Hüberli 4**. 2. Meppelink/van Iersel 2. 3. Hansel/Schwaiger 2. 4. Fendrick/Sweat 0. - Letzte Spiele (Donnerstag, 13.00 Uhr): Goricanec/Hüberli - Hansel/Schwaiger und Meppelink/van Iersel - Fendrick/Sweat.

Gruppe G. 1. Runde: Heather Bansley/Sarah Pavan (Ka/23) s. Isabelle Forrer/Anouk Vergé-Dépré (Sz/10) 21:17, 15:21, 17:15. Laura Ludwig/Julia Sude (De/7) s. Jewgenia Jukolowa/Maria Prokopjewa (Russ/26/Q) 21:15, 21:16. - 2. Runde: Forrer/Vergé-Dépré s. Jukolowa/Prokopjewa 23:25, 21:19, 15:13. Bansley/Pavan s. Ludwig/Sude 17:21, 21:19, 18:16. - Rangliste (je 2 Spiele): 1. Bansley/Pavan 4*. 2. Ludwig/Sude 2**. 3. Forrer/Vergé-Dépré 2**. 4. Jukolowa/Prokopjewa 0. - Letzte Spiele (Donnerstag, 14.00 Uhr): Forrer/Vergé-Dépré - Ludwig/Sude und Bansley/Pavan - Jukolowa/Prokopjewa.

Gruppe H. 1. Runde: Joana Heidrich/Nadine Zumkehr (Sz/9) s. Monika Brzostek/Kinga Kolosinska (Pol/25/Q) 21:16, 22:20. Karla Borger/Britta Büthe (De/8) s. Chantal Laboureur/Anni Schumacher (De/24/Q) 21:18, 19:21, 19:17. - 2. Runde: Laboureur/Schumacher s. Heidrich/Zumkehr 21:12, 21:18. Borger/Büthe s. Brzostek/Kolosinska 21:12, 21:16. - Rangliste (je 2 Spiele): 1. Borger/Büthe 4**. 2. Laboureur/Schumacher 2. 3. Heidrich/Zumkehr 2. 4. Brzostek/Kolosinska 0. - Letzte Spiele (Donnerstag, 12.00 Uhr): Heidrich/Zumkehr - Borger/Büthe und Laboureur/Schumacher - Brzostek/Kolosinska.

* = in den Achtelfinals, ** = in den Sechzehntelfinals. (si)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.