Gornergratbahn im Hoch
Aktualisiert

Gornergratbahn im Hoch

Die GGB Gornergrat-Monte Rosa-Bahnen haben im vergangenen Jahr den Gewinn um 21,7 Prozent auf 1,53 Mio. Fr. gesteigert. Der Verwaltungsrat beantragt die Ausschüttung einer unveränderten Dividende von 5 Prozent.

Der Umsatz stieg um 3,5 Prozent auf 21,1 Mio. Franken. Allein im Personenverkehr konnte die GGB den Umsatz um 4 Prozent auf 19,0 Mio. Fr. steigern, wie das Verkehrsunternehmen am Montag bekannt gab.

Der Betriebsgewinn vor Zinsen, Steuern, Abschreibungen und Amortisationen (EBITDA) nahm um 0,6 Prozent auf 5,94 Mio. Fr. zu. Positiv auf das Ergebnis habe sich der von rund 63 000 auf 469 000 Fr. gestiegene Finanzertrag.

(sda)

Deine Meinung