Aktualisiert 15.08.2018 13:51

«Gott des Lichts» gewinnt die Schlacht

Der Schweizer Gewinner der vierten «Battle of the Kings» Ausgabe von Harley-Davidson ist ein Gott.

von
pd
15.8.2018
Die Harley-Davidson Apollon gewann die Schweizer «Battle oft he Kings».

Die Harley-Davidson Apollon gewann die Schweizer «Battle oft he Kings».

Harley-Davidson
Die Harley-Davidson Apollon gewann die Schweizer «Battle oft he Kings».

Die Harley-Davidson Apollon gewann die Schweizer «Battle oft he Kings».

Harley-Davidson
Die Harley-Davidson Apollon gewann die Schweizer «Battle oft he Kings».

Die Harley-Davidson Apollon gewann die Schweizer «Battle oft he Kings».

Harley-Davidson

Marc Hardmeier und sein Team von Harley-Davidson Mönchaltorf, angefuhrt von Adi Ikanovic, haben mit ihrem Custom Bike Apollon den Titel des Schweizer Top-Customizers ergattert. Harley-Heaven Dietikon und Harley-Davidson Aargau komplettieren das Podest.

Fur das diesjährige Battle wurden Harley-Davidson Vertragshändler in Europa, Afrika und dem Nahen Osten aufgefordert, ein Bike aus Milwaukee stilvoll und gekonnt umzubauen. Als Basis diente ein Dark Custom Bike nach Wahl aus der aktuellen 2018er-Modellreihe. Über 200 Händler aus mehr als 20 Ländern nahmen die Herausforderung an.

Die Bewertung der drei Finalisten fand durch eine ausgewählte Fachjury im Rahmen des Roadhouse Festivals 2018 statt. Apollon glänzt durch seine futuristische und grelle Optik.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.