Gotteshäuser von Vandalen besprayt
Aktualisiert

Gotteshäuser von Vandalen besprayt

Die katholische und die evangelische Kirche in Uzwil sowie die katholische Kirche in Henau wurden in der Nacht auf gestern von Unbekannten mit schwarzer Farbe verschmiert.

«Vor allem auf die Hauptportale, die Fassaden und die Kirchenmauern wurden Schriftzüge mit kirchenfeindlichem Inhalt gesprayt», teilte die Kantonspolizei St. Gallen gestern mit.

Der Sachschaden beträgt mehrere Tausend Franken.

Deine Meinung