Aktualisiert 25.07.2014 13:45

F1 in AserbaidschanGP von Europa findet 2016 in Baku statt

Aserbaidschan wird in den Formel-1-Kalender der Saison 2016 aufgenommen. Das Rennen in der Hauptstadt Baku soll als GP von Europa durchgeführt werden.

In dieser Woche wurde bekannt, dass 2015 der Grand Prix von Mexiko wieder in den Formel-1-Kalender aufgenommen wird, nun steht auch für die Saison 2016 ein neuer Austragungsort fest: Baku in Aserbaidschan.

Sportminister Asad Rachimow bestätigte, dass der Vertrag mit Formel-1-Chef Bernie Ecclestone unterschrieben sei. Das Rennen soll als «GP von Europa» ausgetragen werden.

Ursprünglich sollte bereits nächstes Jahr in Aserbaidschan gefahren werden, doch die Planung des Strassenkurses in der Hauptstadt entlang den vielen Sehenswürdigkeiten muss nochmals überarbeitet werden. (si)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.