Champions League: Grandioses Solo von Iniesta übers halbe Feld

Aktualisiert

Champions LeagueGrandioses Solo von Iniesta übers halbe Feld

Der Welt- und Europameister erinnert gegen Paris St-Germain an seine besten Tage. Wie er Neymars 1:0 vorbereitet, ist eine Augenweide.

von
kai

Andrés Iniestas herrlicher Sololauf gegen Paris St-Germain. (Quelle: YouTube/<a href=" https://www.youtube.com/watch?v=d1EN5quO9wI"_blank">World Foot</a>)

Eine Szene wie eine Wiedergeburt: Im Viertelfinal-Rückspiel der Champions League gegen PSG kommt Andrés Iniesta tief in der eigenen Hälfte an den Ball, lässt einen ersten Gegenspieler mit einer schnellen Drehung aussteigen, beschleunigt, vernascht einen zweiten, düpiert einen dritten, läuft weiter, kreuzt einen vierten und spielt den Ball mit perfektem Timing in den Lauf von Neymar, der locker einschiebt. Es ist das beruhigende 1:0 auf dem Weg zum 2:0, das Barça sicher in den Halbfinal bringt.

Der Sololauf über das halbe Feld erinnert stark an jenen Iniesta, der 2012 Europas Fussballer des Jahres wurde, den man in den vergangenen Monaten aber nur noch selten sah. Der brillante Techniker nimmt in dieser Saison bei Weitem nicht mehr die tragende Rolle der Vergangenheit ein, als er zusammen mit seinem kongenialen Partner Xavi Barças Angriffe orchestrierte und die Gegner mit endlosen Pass-Stakkatos verwirrte. Während der 30-Jährige in der Champions League in acht Partien immerhin vier Tore vorbereitet hat, steht in der Meisterschaft nach 19 Einsätzen sowohl bei den Treffern als auch bei den Vorlagen die Null.

Deine Meinung