Aktualisiert 28.03.2020 20:36

Saurer Streich

Granit Xhaka prankt seine kleine Tochter mit Zitrone

Der Natispieler verbringt die Corona-Zwangspause mit seiner Familie. Das Lachen ist im bisher noch nicht vergangen – aber kurzzeitig dem Nachwuchs.

von
tzi

Derzeit kann Granit Xhaka, wie so viele Sportler auch, seinem Beruf nicht nachgehen. Die englische Premier League pausiert bis mindestens am 30. April. Der Fussballer im Dienst von Arsenal London hält sich zuhause fit. So kann er viel Zeit mir seiner Frau Leonita (26) und der bald halbjährigen Tochter Ayana verbringen.

«Wir albern viel herum und versuchen so die Zeit, so gut es geht, zu überbrücken», schrieb der 27-Jährige Basler vor ein paar Tagen auf Instagram. Nun wurde Tochter Ayana Opfer dieser Albereien. Der Schweizer Nationalspieler gibt seiner nichtsahnenden Tochter einen Zitronenschnitz zum probieren. Ayanas herzige Reaktion siehst du oben im Video.

Wenn der Mittelfeldspieler seiner Tochter nicht gerade saure Streiche spielt, ist er ein rundherum zufriedener und fürsorglicher Papa. Auf Instagram schreibt er: «Ich bin überglücklich, Vater dieses bezaubernden Mädchens zu sein», und «ich bin süchtig nach diesem Lachen!»

Fehler gefunden?Jetzt melden.