Umweltfreundlichere Mobilität: Gratis Carsharing-Abonnement für städtische Haushalte
Publiziert

Umweltfreundlichere MobilitätGratis Carsharing-Abonnement für städtische Haushalte

Ab März können die Mietenden von Zürcher Stadtwohnungen kostenlose Mobility-Abos beziehen.

von
Lynn Sachs
1 / 3
Ab März können die Bewohnerinnen und Bewohner von städtischen Wohnungen gratis Jahresabonnements von Mobility beziehen.

Ab März können die Bewohnerinnen und Bewohner von städtischen Wohnungen gratis Jahresabonnements von Mobility beziehen.

Mobility/Keystone
Weiterhin müssen die zurückgelegten Kilometer und Stunden bezahlt werden.

Weiterhin müssen die zurückgelegten Kilometer und Stunden bezahlt werden.

Mobility/Keystone
Die Kooperation von Liegenschaften Stadt Zürich und Mobility soll zu einer umweltfreundlicheren Mobilität beitragen.

Die Kooperation von Liegenschaften Stadt Zürich und Mobility soll zu einer umweltfreundlicheren Mobilität beitragen.

Mobility/Keystone

Darum gehts

  • Die Bewohnerinnen und Bewohner von Zürcher Stadtwohnungen können gratis ein Mobility Jahresabo von Mobility beziehen.

  • Mit der Kooperation zwischen Liegenschaften Stadt Zürich und dem Carsharing-Service will man eine umweltfreundlichere Mobilität fördern.

Wer in einer städtischen Wohnung lebt und einen gültigen Fahrausweis besitz, kann ab März kostenlos ein Jahresabo des Carsharing-Unternehmens Mobility beziehen. Verrechnet werden lediglich die gefahrenen Kilometer und Stunden. Das teilte die Stadt Zürich am Donnerstag mit. Wie es in einer Mitteilung heisst, will man damit eine umweltfreundlichere Mobilität fördern. Die Kooperation kostet die Stadt dank einer Pauschale 12’000 Franken pro Jahr.

Die Mieterinnen und Mieter der rund 9200 Stadtwohnungen können sich mit einem Code, den sie von Liegenschaften Stadt Zürich erhalten, für den Service anmelden. Vorerst können die Mobility-Abos während zwei Jahren bezogen werden. Personen, die bereits ein Abonnement des Carsharing-Service besitzen, erhalten von Mobility eine anteilmässige Rückerstattung.

Deine Meinung