Aktualisiert 22.12.2003 21:56

Gratis-Glühwein an Silvester

Ob ausgelassen oder besinnlich: Die offiziellen Silvesterfeiern in Basel bieten für jeden Geschmack etwas.

Bereits zum vierten Mal kommen die Basler in den Genuss eines Silvesterfeuerwerks über dem Rhein. Das Spektakel beginnt um 0.30 Uhr und dauert rund 25 Minuten – etwa 10 Minuten länger als im letzten Jahr. Zwischen 23 Uhr und 1 Uhr wird auf beiden Seiten der Mittleren Brücke und unter der Johanniterbrücke gratis Glühwein ausgeschenkt. Die Gesamtkosten von rund 120 000 Franken werden hauptsächlich von der Parini’s AG und weiteren Sponsoren getragen. «Durch den Anlass wird die touristische Attraktivität von Basel erhöht», lobt Marcel Meier vom Stadtmarketing. Die Mittlere Brücke wird ab 23.45 Uhr für den Verkehr gesperrt.

Auf dem Münsterplatz findet ab 23.30 Uhr die traditionelle Silvesterfeier mit Stadtposaunenchor, Glockengeläut und Gottesdienst statt. Zum Jahreswechsel werden in Basel mehrere Tausend Besucher erwartet. «Das Bedürfnis, im öffentlichen Raum zu feiern, ist in den letzten Jahren gestiegen», so Meier.

Sabine Knosala

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.