Aktualisiert 13.01.2006 06:58

Green.ch zieht bei ADSL nach

Nach dem Telekom-Konzern Swisscom erhöht auch der Internet-Service-Provider Green.ch die ADSL-Bandbreiten massiv.

Je nach Angebot werden die bestehenden Transfer-Raten ab Mitte März 2006 mehr als verdreifacht, wie das Unternehmen gestern mitteilte.

Die Preise sollen unverändert bleiben. Die leistungsstarken Transfer-Raten können laut Green.ch von Privat- und Businesskunden gleichermassen genutzt werden.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.