Aktualisiert 14.07.2012 18:26

Tour de FranceGreipel siegt - Wiggins weiter in Gelb

André Greipel holt sich seinen insgesamt 3. Etappensieg an der diesjährigen Tour. Der Brite Bradley Wiggins verteidigt das gelbe Trikot wie erwartet erfolgreich.

Die 13. Tour-Etappe ans Mittelmeer zum Cap d'Agde wird erwartungsgemäss eine Beute der Sprinter. Der grosse Sieger nach 217 vorwiegend flachen Kilometern heisst André Greipel. Der Deutsche setzte sich im Sprint vor Peter Sagan durch und feierte damit seinen bereits dritten Sieg in der diesjährigen Tour. Der Slowake hatte diese Marke schon nach der ersten Woche erreicht. Dritter in Cap d'Agde wurde der Norweger Edvald Boasson Hagen.

Weitere Topsprinter wie Weltmeister Mark Cavendish (Gb) sowie der Australier Matthew Goss waren rund 20 km vor dem Ziel aus der Entscheidung gefallen. Sie hatten bei der einzigen Bergwertung des Tages - dem Mont Saint-Clair mit einer durchschnittlichen Steigung von 10,2 Prozent (auf 1,6 km Länge) - den Anschluss verloren.

Erneut ruhige Etappe für Wiggins

Leader Bradley Wiggins und seine Kollegen vom Team Sky verbrachten einen geruhsamen Tag. Schon früh hatte sich eine Achtergruppe vom Hauptfeld abgesetzt. Als letzter Ausreisser war der Däne Michael Mörkov noch vor der Bergwertung gestellt worden.

16 km vor dem Ziel trat mit Michael Albasini einer von zwei noch verbliebenen Schweizern im Tour-Feld in Erscheinung. Der Thurgauer schloss zum ausgerissenen Kasachen Alexander Winokourow auf. Dieses Duo harmonierte in der Folge gut und erarbeitete sich fast 30 Sekunden Vorsprung auf die Verfolger, bei welchen Greipel allerdings noch vier Teamkollegen zur Unterstützung dabei hatte. 2,5 km vor dem Ziel war deshalb die Flucht von Albasini und Winokourow zu Ende.

Morgen warten zwei Bergrpeiswertungen der 1. Kategorie

Ein härteres Stück Arbeit folgt für die Fahrer am Sonntag. Das Teilstück führt über 191 km von Limoux nach Foix. Hauptschwierigkeiten sind zwei Bergpreiswertungen der ersten Kategorie. Von der zweiten, der Mur de Péguère mit einer Höhe von 1375 m über Meer, sind es noch fast 40 km bis ins Ziel, das sich auf 410 m über Meer befindet.

Tour de France. 13. Etappe, Saint-Paul-Trois-Chateaux - Le Cap d'Adge (217 km). Schlussklassement: 1. André Greipel (De). 2. Peter Sagan (Slk). 3. Edvald Boasson Hagen (No). 4. Sébastien Hinault (Fr). 5. Daryl Impey (SA), alle gleiche Zeit.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.