«Brink»: Grenzenloses Ballern
Aktualisiert

«Brink»Grenzenloses Ballern

Der Ort: the Ark. Die Widersacher: Rebellen und Sicherheitskräfte. Beide wollen die Vorherrschaft über die schwebende Stadt gewinnen – sie schenken sich nichts.

von
jag

Mit «Brink» kommt ein adrenalintreibender Egoshooter im Stil von «Team Fortress» auf die Konsolen, in dem Spieler im Team innerhalb eines Zeitrahmens Missionen zu erfüllen haben. Sie wählen dabei nicht nur eine Rolle als Soldat, Techniker, Agent oder Sanitäter mit spezifischen Aufgaben und leveln diese hoch, sondern dürfen ihre Figur auch bis zur Absurdität gestalten. Die Klasse kann mitten im Spiel gewechselt werden. Mit dem Haudegen werden sowohl Singleplayer- und Koop-Kampagnen als auch Online-Wettkämpfe ausgetragen – die Grenzen dazwischen sind fliessend. Bei beiden Spielarten erhält der Held Erfahrungspunkte, Outfits und Upgrades. «Brink» ist exzellent, rasend schnell, befriedigt auch Taktiker und macht einen Heidenspass.

«Brink» für PS3, Xbox360, PC; Splash Damage (jag/20 Minuten)

Lust auf eine kurze Zerstreuung? Lösen Sie in unserem Gamechannel ein Sudoku oder ein Kreuzworträtsel, wagen Sie sich auf eine Skisprung-Schanze oder spielen Sie eine Runde Vier in einer Reihe gegen einen Freund. All das und noch viel mehr finden Sie hier.

Deine Meinung