Griechen: Streik als Kompensation für 1. Mai
Aktualisiert

Griechen: Streik als Kompensation für 1. Mai

Ein landesweiter Streik hat gestern den öffentlichen Verkehr in Griechenland zum Erliegen gebracht.

Zahlreiche Flüge und Fährverbindungen fielen aus, Busse und U-Bahnen blieben in den Depots, und auch das Zugpersonal legte die Arbeit nieder.

Die Beschäftigten folgten einem Aufruf der Gewerkschaften, die einen Ausgleich für den 1. Mai forderten, der in diesem Jahr auf einen Sonntag fiel.

Deine Meinung